Corona-Update vom 11.April - keine konkreten Neuerungen für den Sport

VVRP: Spielbetrieb

Update 11.April 2021

die 18.Corona-Landesverordnung (Teil 5 Sport und Freizeit § 10 Sport und vor allem Teil 9 Allgemeinverfügungen § 23) wird bis zum 25.April verlängert. Für den Sport gibt es keine grundsätzlichen Neuerungen. Die Einschränkungen werden durch die Inzidenzwerte bestimmt und entsprechende Regelungen müssen durch die Kreise/Städte festgelegt werden. 

Es gilt bei den 7-Tages-Inzidenzwerten an 3 aufeinanderfolgenden Tagen von:

  • < 50: kontaktfreies Training und Wettkampf im Freien und auf allen öffentlichen und privaten ungedeckten Sportanlagen einzeln oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands oder zusätzlich mit Personen eines weiteren Hausstands, höchstens jedoch mit insgesamt fünf Personen, zulässig. Im Vereinssportbetrieb ist kontaktfreies Training in kleinen Gruppen bis maximal zehn Personen und einer Trainerin oder einem Trainer unter Einhaltung des Abstandsgebots sowie Training in Gruppen von bis zu 20 Kindern bis einschließlich 14 Jahre und einer Trainerin oder einem Trainer im Freien zulässig.
  • 50 - 100: Die sportliche Betätigung im Amateur- und Freizeitsport in Einzelsportarten auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen nur im Freien und nur mit maximal fünf Personen aus zwei Hausständen zulässig. Es gilt das Abstandsgebot während der gesamten sportlichen Betätigung.
    Kontaktfreies Training ist in Gruppen von bis zu 20 Kindern bis einschließlich 14 Jahre und einer Trainerin oder einem Trainer im Außenbereich und auf öffentlichen und privaten Außensportanlagen zulässig. Hierbei gilt das Abstandsgebot während des gesamten Trainings.   Anlage 2 zu §23 Abs.3
  • 100 - 200: Die sportliche Betätigung im Amateur- und Freizeitsport in Einzelsportarten auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen ist nur noch alleine, zu zweit oder mit den Personen, die dem eigenen Hausstand angehören, zulässig. Es gilt das Abstandsgebot während der gesamten sportlichen Betätigung.    Anlage 3 zu §23 Abs.3
  • > 200: Die sportliche Betätigung im Amateur- und Freizeitsport in Einzelsportarten auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen nur noch alleine oder mit den Personen, die dem eigenen Hausstand angehören, zulässig. Es gilt das Abstandsgebot während der gesamten sportlichen Betätigung.   Anlage 4 zu §23 Abs.3
14.04.2021 12:40

Glückwunsch VC Neuwied: Der Aufstieg ist vorzeitig nun auch sportlich perfekt!

VVRP: Allgemeines

Glückwünsche aus ganz Rheinland-Pfalz an die Frauenmannschaft des VC Neuwied, trainiert von unserem LandesLehrwart Dirk Groß.

Die Mannschaft hat beim Heimspiel mit dem 3:0 gegen Dingolfing vorzeitig für die Meisterschaft in der 2.Bundesliga Süd den Pokal der VBL gewonnen und damit nun auch sportlich den Aufstieg in die 1.Volleyball Bundesliga der Frauen perfekt gemacht.

Wir wünschen schon jetzt viel Erfolg nächste Saison, in der Hoffnung, dass dann auch wieder (Heim)Zuschauer in Neuwied dabei sein können !

11.04.2021 12:22

Information zum Spielbetrieb 2021/22

VVRP: Allgemeines

Auf Grund der besonderen, coronabedingten Umstände und der Tatsache, dass für die Saison 2021/22 mehrgleisig geplant wird, verzögert sich die Herausgabe von Rahmenterminplan und Durchführungsbestimmungen.

Mit einer Veröffentlichung ist nicht vor dem 01.04.2021 zu rechnen.

04.03.2021 10:47

DVV beschließt Einstellung des Spielbetriebs 2020/21

VVRP: Spielbetrieb

DVV beschließt Einstellung des Spielbetriebs 2020/21

Der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) hat die Einstellung des Spielbetriebs 2020/21 in den Dritten Ligen, Regionalligen und Oberligen aufgrund der Corona-Pandemie beschlossen.

DVV-Präsident René Hecht sagt: „Wir haben die Situation und die politischen Entscheidungen lange beobachtet, bevor wir eine Entscheidung fällen konnten, die derart große Auswirkungen für alle Volleyballer*innen hat. Schlussendlich war eine Einstellung trotzdem unumgänglich, wobei uns wichtig war, dass man gemeinsam mit den Landesverbänden eine Alternative anbietet, die zwar keinen Einfluss auf die sportlichen Ergebnisse der Hallen-Saison hat, aber dennoch eine Möglichkeit ist, um als Volleyball-Team gemeinsam spielen zu können.“

Bleibt Euren Vereinen treu

Im Hinblick auf die Entwicklung des Volleyballsports sendet Hecht ein klares Zeichen: „Die Corona-Pandemie hat den Volleyballsport hart getroffen, deshalb möchte ich auch an dieser Stelle noch einmal daran appellieren, dass die Mitglieder ihren Vereinen treu bleiben und sich nicht von ihrem Sport abwenden. Der Schutz aller Spieler*innen und deren Angehörige hat natürlich oberste Priorität. Wir sind aber davon überzeugt, dass mit entsprechenden Hygienekonzepten der Sport auch im Amateurbereich möglich und ein wichtiger Beitrag für die Gesellschaft ist.“

Gerald Kessing, Bundesspielwart des DVV, sagt: „Natürlich hätten wir die Saison nach einer Öffnung des Amateursports gerne fortgesetzt. Dafür haben wir im Bundesspielausschuss etliche Szenarien kontrovers diskutiert. Allerdings ist schon zum jetzigen Zeitpunkt absehbar, dass ein geordneter Spielbetrieb nicht mehr möglich gewesen wäre. So wurden Hallen teilweise zu wichtigen Impfzentren umfunktioniert, andererseits wäre eine deutliche zeitliche Verschiebung nach hinten, aufgrund der startenden Beach-Saison, nach Rücksprache mit den Ländern ebenfalls nicht möglich gewesen. Umso hoffnungsvoller blicken wir mit dem Projekt „VEREINt zurück“ auf eine Outdoor-Saison.“

Wie wird Auf- und Abstieg geregelt?

Auf- und Absteiger, ebenso wie Meister, wird es nach der Einstellung nicht geben. Alle Mannschaften, die 2020/2021 für die Regionalliga bzw. Dritte Liga spielberechtigt waren, können diese Spielberechtigung für die Saison 2021/2022 bis zum 15. Mai 2021 beantragen.

Nicht vom Saisonende betroffen sind der Spielbetrieb der Deutschen Volleyball-Jugend (DVJ) und im Seniorenbereich.

Die wichtigsten Fragen im Q&A

Im Q&A auf der DVV-Homepage beantworten wir die wichtigsten Fragen zum Saisonende. Sollte es darüber hinaus Fragen geben, ist der Deutsche Volleyball-Verband unter info@volleyball-verband.de erreichbar.

19.02.2021 15:06

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

ArtikelDatum
Pfälzer Spielbetrieb - FREIWILLIG 22.10.202022.10.2020 19:38
VVRP setzt Spielbetrieb 2020/21 aus! 20.10.202020.10.2020 20:12
Corona bedingte Verschiebung des Saisonstarts und Status BKM, KLF 01.09.202001.09.2020 16:55
Landespokal 2020/21 abgesagt 17.06.202017.06.2020 11:16

VVP Kalendervorschau

Samstag, 17. April 2021
Mixed Relegation Mixed Relegation
Freitag, 23. April 2021
VVP Jugendversammlung VVP Jugendversammlung
Samstag, 24. April 2021
VVRP LM Senioren Ü64 M VVRP LM Senioren Ü64 M
Samstag, 24. April 2021
back to sport - u14/15 m back to sport - u14/15 m
Samstag, 24. April 2021
LM RLP U12m Halle LM RLP U12m Halle
Samstag, 24. April 2021
LM RLP U15w Halle LM RLP U15w Halle
Sonntag, 25. April 2021
VVRP LM Seniorinnen Ü54 F VVRP LM Seniorinnen Ü54 F
Sonntag, 25. April 2021
back to sport - u14/15 w back to sport - u14/15 w

Spieltag aktuell

Spiele

Sonntag, 21. März 2021

10:00
SC Mutterstadt II SC Mutterstadt II
-:-
SG Südpfalz II SG Südpfalz II
-:-
10:00
SC Mutterstadt II SC Mutterstadt II
-:-
-:-
11:00
ASV Landau II ASV Landau II
-:-
VTV 1883 Mundenheim VTV 1883 Mundenheim
-:-
11:00
ASV Landau II ASV Landau II
-:-
TuS Schaidt TuS Schaidt
-:-
16:00
TS Germersheim II TS Germersheim II
-:-
SG Westpfalz II SG Westpfalz II
-:-
16:00
TS Germersheim II TS Germersheim II
-:-
SG Kaiserslautern / Enkenbach SG Kaiserslautern / Enkenbach
-:-