• Pfalzmeisterschaft U20 - bei den Jungs gewannen TSV Speyer I, bei den Mädchen TuS Heiligenstein

    Pfalzmeisterschaft U20 - bei den Jungs gewannen TSV Speyer I, bei den Mädchen TuS Heiligenstein

    VVP: Jugend

    Mit 8 Mannschaften fanden am Samstag, den 3.12. in Speyer die U20m Jugendmeisterschaften statt. In der Vorrundengruppe B gab es in jedem Spiel meist klare 2:0 Siege, in Gruppe A jedoch waren dies alles knappe 2:1 Spiele mit viel Kampf, so dass sich diese Gruppenphase etwas länger hingezog. Nach den Überkreuz- und Platzierungsspielen setzte sich TSV Speyer I vor TS Germersheim durch. Alle Platzierungen:

    1. TSV Speyer I
    2. TS Germersheim
    3. VTV Mundenheim
    4. VBC Ludwigshafen
    5. VC Hainfeld
    6. TSV Speyer II
    7. ASV Landau
    8. TSV Speyer 3

    Bei der U20 weiblich am Sonntag, den 4.12. mit 5 Mannschaften, jeder gegen jeden, und damit nach insgesamt 10 Spielen in der Halle in Mundenheim (Ausrichter Heiligenstein), sah die Tabelle am Schluß dann so aus:

    1. TuS Heiligenstein 1
    2. TV Rodenbach
    3. TSV Speyer
    4. ASV Landau
    5. TS Germersheim

    alle Ergebnisse: U20 (vvp-online.de)

    03.12.2022 22:43
  • Pfalzmeisterschaft U15 - es siegten TV Rodenbach I (w) und Germersheim (m)

    Pfalzmeisterschaft U15 - es siegten TV Rodenbach I (w) und Germersheim (m)

    VVP: Jugend

    Mit 11 gemeldeten Teams hatten sich zur U15w in Heiligenstein am 3.12. deutlich mehr Mannschaften angemeldet, als der Jugendausschuss erwartet hatte, so dass der Spieltag voll gepackt war und die Platzierungen nicht mehr alle ausgespielt wurden. Zudem gab es zu Beginn noch ein paar Schwierigkeiten, verursacht durch den SAMS Update vergangenen Donnerstag. Am Ende gewann Rodenbach I vor Heiligenstein III und Heiligenstein I. Die Platzierungen:

    1. TV 1965 Rodenbach 1
    2. TuS Heiligenstein 3
    3. TuS Heiligenstein 1    
    4. Spielgemeinschaft Westpfalz    
    5. TuS Heiligenstein 2    
    6. SG Südpfalz
    7. VBC Olympia 72 Ludwigshafen   
    8. SC 1983 Mutterstadt    
    9. TSV 1847 Speyer    
    10. TS Germersheim II 
    11. TS Germersheim I

    6 Mannschaften traten dann am Sonntag, den 4.12. zur U15 männlich in Germersheim an. Nach Gruppen-, Überkreuz- und Platzierungsspielen siegte dann der Gastgeber Germersheim vor der SG Haßloch/Neustadt I

    1. TS Germersheim
    2. SG Haßloch/Neustadt I
    3. VBC Ludwigshafen    
    4. SG Haßloch/Neustadt II    
    5. TSV Speyer I
    6. TSV Speyer II

     alle Ergebnisse: U15 (vvp-online.de)

    03.12.2022 22:35
  • Mannschaftszusammensetzung im Großfeldbereich (6:6)

    Mannschaftszusammensetzung im Großfeldbereich (6:6)

    VVRP: Jugend Spielbetrieb
    • In der (Bundes)-Jugendspielordung 2.5 (Stand 5/21) steht noch, dass bei U20 bis U16 14 Spieler*innen auf der Mannschaftsmeldeliste stehen können, wovon jeweils 12 vor dem ersten Spiel festgelegt werden müssen.
    • In den Durchführungsbestimmungen für die Saison 2022/23 (Stand 30.04.22) steht unter 3.5 dass bei U20 bis U16 auf der Mannschaftsmeldeliste maximal 14 Spieler*innen stehen dürfen. Es ist keine Einschränkung auf 12 pro Spiel aufgeführt.

    Die unterschiedlichen Aussagen befinden sich gegenwärtig zwischen der DVJ und dem DVV in endgültiger formeller Klärung.
    Nach Rücksprache innerhalb des VVRP-Jugendausschusses und unseren Kollegen im Regionalbereich Südwest gleichen wir hiermit im VVRP die Mannschaftszusammensetzung im Jugendspielbetrieb auf dem Großfeld ab sofort wie folgt an:

    • Es können bis zu 14 Spieler*innen auf der Mannschaftsliste stehen.
    • Bei 13 Spieler*innen muss mit einer Libera/einem Libero gespielt werden.
    • Bei 14 Spieler*innen muss mit zwei Libera/zwei Liberos gespielt werden.

    Der Regionalbereich Südwest wird dies ebenfalls in der Südwest-Jugendordnung ändern. SAMS-Score wurde bereits angepasst!

    Bitte gebt diese Informationen an eure Vereine entsprechend weiter!

    Für Rückfragen stehe ich jederzeit zur Verfügung. Sportliche Grüße,

    Dr. med. Matthias Mollenhauer
    VVRP-Jugendwart

    02.12.2022 12:49
  • VVRP sucht erneut Landestrainer:in (Vollzeit) zum 1.2.2023 - Danke Matus !

    VVRP sucht erneut Landestrainer:in (Vollzeit) zum 1.2.2023 - Danke Matus !

    VVRP: Allgemeines

    Leider hat unser Landestrainer Matus Kalny aus persönlichen/familiären Gründen seinen Vertrag aufgelöst. Wir bedanken uns recht herzlich bei Matus für die Zusammenarbeit der vergangenen Monat und wünschen ihm Alles Gute für die Zukunft (Vielleicht trifft man sich mal wieder !)

    Aber aus diesem Grunde suchen wir nun zum 1.2.2023 erneut eine:n

    Landestrainer:in Volleyball (w,m,d) in Vollzeit

    (40 Wochenstunden)  

    IHRE AUFGABEN

    • Koordination und Betreuung der Kaderbereiche des Landesnachwuchskaders des VVRP
    • landesweite Verantwortung und übergeordnete Zuständigkeit im Bereich Volleyball-Landeskader
    • sportfachliche Steuerung und Verantwortung für Trainings- und Wettkampfprozesse im Nachwuchsbereich
    • sportfachliche Verantwortung für die Landesstützpunkte im Bereich Volleyball
    • Mitarbeit bei der Erarbeitung bzw. Fortschreibung der Volleyball-Rahmentrainingspläne, Leistungssportkonzeption und Volleyball-Sichtungskonzeption
    • Mitwirkung bei der fachlichen Aus- und Fortbildung von Übungsleitern*innen und Trainern:innen
    • Teilnahme an Seminaren und Lehrgängen des LSB bzw. des Verbandes zur eigenen Fortbildung
    • Zusammenarbeit mit den Verbandsgremien, sowie dem LSB, dem DVV und unseren Partnern

    IHR PROFIL

    • Idealerweise mehrjährige Arbeitserfahrung als Volleyballtrainer im Bereich des Nachwuchsleistungssports oder Spitzensports oder Erfahrung als Spitzensportler
    • Diplom Trainer Volleyball oder abgeschlossene sportbezogene Berufsausbildung bzw. Studium und mindestens DOSB B-Lizenz im Volleyball
    • Sicherer Umgang mit: u.a. MS-Office-Anwendungen, Trainingsanalysesoftware, SAMS
    • Idealerweise sehr gute Demonstrationsfähigkeiten
    • strukturierte Arbeitsweise, Begeisterungsfähigkeit und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie hohe soziale Kompetenz mit Verbindlichkeit im Auftreten gegenüber Athleten:innen, Eltern, Vereinen und Institutionen
    • Teamfähigkeit, sowie Initiative und Engagement bei der Bewältigung komplexer und vielschichtiger Aufgaben und Zielstellungen
    • Zeitliche Flexibilität bei den Arbeitszeiten, insbesondere Bereitschaft zur Durchführung von Lehrgängen und Sichtungsmaßnahmen sowie Wettkampfbetreuungen an Wochenenden
    • Mobil (PKW), Führerschein (mindestens) Klasse B
    • Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

    UNSER ANGEBOT

    • interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Volleyball begeisterten Jugendlichen 
    • ein attraktives Arbeitsumfeld
    • Das Gehalt hängt von der vorhandenen Qualifikation (Berufsausbildung und Trainerlizenz) sowie von der Berufserfahrung ab
    • Chancen zur beruflichen Weiterentwicklung als Trainer

    Das Arbeitsverhältnis ist zunächst befristet bis 31.12.2024. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

    Wir haben Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen online bis zum 15.01.2023 an den Volleyball-Verband Rheinland-Pfalz: bewerbung@vvrp.de

    Bei Rückfragen: 0172-6510381  Rainer Strohbach (Präsident)

    28.11.2022 16:25
  • Lena Schultze in U18 DVV Kader berufen

    Lena Schultze in U18 DVV Kader berufen

    VVRP: Jugend Kader

    Bei der Sichtung des DVV in Kienbaum vergangene Woche wurde Lena Schultze aus dem Kader 2008/09w in die U18 Nationalmannschaft berufen. Herzlichen Glückwunch und viel Erfolg !

    Bei den Jungs war Pablo Ferdinand nach Kienbaum eingeladen, für eine Nominierung hat es jedoch leider nicht gereicht.

    26.11.2022 16:02
  • U16 gewinnt TSV Speyer (m) und SC Mutterstadt (w)

    U16 gewinnt TSV Speyer (m) und SC Mutterstadt (w)

    VVP: Jugend

    Das war das Wochenende der U16.

    ...

    Bei den Jungs siegte am Samstag in Haßloch bei 5 teilnehmenden Mannschaften im Jeder-gegen-Jeden-Modus TSV Speyer vor TS Germersheim. Die Platzierungen: U16 (vvp-online.de)

    1. TSV Speyer
    2. TS Germersheim    
    3. VBC Ludwigshafen
    4. SG VBC Haßloch/TSG Neustadt    
    5. ASV Landau

    x

    Bei den Mädchen siegten am Sonntag in Rülzheim bei 8 teilnehmenden Mannschaften nach 2 Vorrundengruppen, Überkreuz- und Platzierungsspielen SC Mutterstadt 1 vor TuS Heiligenstein 1

    Die Platzierungen: U16 (vvp-online.de)

    1. SC Mutterstadt 1
    2. TuS Heiligenstein 1
    3. SG Südpfalz    
    4. TV Rodenbach 1    
    5. SG Westpfalz    
    6. TV Rodenbach 2    
    7. TuS Heiligenstein 2    
    8. SC Mutterstadt 2

    20.11.2022 16:34
  • 53 waren dabei - beim Spielefest in Germersheim

    53 waren dabei - beim Spielefest in Germersheim

    VVP: Jugend

    12.November 2022 - Volleyball Spielefest in Germersheim mit 53 TeilnehmerInnen !

    14.11.2022 12:16
  • SCMutterstadt gewinnt U18 weiblich vor TuS Heiligenstein, bei den Jungs TSV Speyer vor VBC Lu

    SCMutterstadt gewinnt U18 weiblich vor TuS Heiligenstein, bei den Jungs TSV Speyer vor VBC Lu

    VVP: Jugend
    .....

    Um ca 20:30 stand das Ergebnis nach einem langen, aufregenden Tag in der proppe-vollen Franz-Zang-Halle fest. Die Pfalzmeisterschaft U18 weiblich gewinnt SC Mutterstadt vor TuS Heiligenstein und TSV Speyer und Gastgeber VBC Ludwigshafen.

    Alle Ergebnisse: U18 (vvp-online.de)

    Bei den Jungs waren 4 Mannschaften in Germersheim angetreten. Dort gewann TSV Speyer vor VBC Lu, Germersheim und Hainfeld.

    Alle Ergebnisse: U18 (vvp-online.de)

     

    07.11.2022 12:37

Archiv

VVP Kalendervorschau

Freitag, 16. Dezember 2022
NVV Cup (200809w) NVV Cup (200809w)
Dienstag, 20. Dezember 2022
Meldeschluss VVP U12 Meldeschluss VVP U12
Freitag, 23. Dezember 2022
Weihnachtsferien RLP Weihnachtsferien RLP
Sonntag, 25. Dezember 2022
1.Weihnachtsfeiertag 1.Weihnachtsfeiertag
Montag, 26. Dezember 2022
2.Weihnachtsfeiertag 2.Weihnachtsfeiertag
Donnerstag, 29. Dezember 2022
Trainingslehrgang VVP Kader männlich 2009/2010 Trainingslehrgang VVP Kader männlich 2009/2010
Samstag, 7. Januar 2023
1.Spieltag VVP U12m 1.Spieltag VVP U12m
Samstag, 7. Januar 2023
2.Spieltag VVP U14w 2.Spieltag VVP U14w