Mixed-Runde

Ausleihen ist generell erlaubt - egal aus welcher Spielklasse - aber nur nach vorherigem Einverständnis des Gegners möglich und muss vor dem Spiel im Spielberichtsbogen unter "Ausgeliehene Spieler/innen" eingetragen werden. Ein Verstoß gegen diese Regel kann zum Spielverlust führen. Es kann mit Einverständnis auch mehr als eine Person geliehen werden.

Das Ausleihen eines derzeit aktiven Spielers ist auf keinen Fall gestattet - auch nicht mit Einverständnis der gegnerischen Teams. Es führt nicht nur zum Spielverlust (0:75), sondern das Team muss am Ende der Saison zwangsabsteigen und der/die Spieler/in ist 1 Jahr für den Mixed-Bereich nicht spielberechtigt.

Will man einen geliehenen Spieler zum Spieltag "mitbringen", so ist es ratsam, dies vorher mit den anderen Teams telefonisch oder per mail abzuklären.

Im "Normalfall" sollte dieses Einverständnis erteilt werden, vor allem wenn es aufgrund einer Verletzung während eines Spieles nötig ist, um das Spiel fortzuführen. Eher verständlich wäre eine Weigerung, weil die geliehene Person aus einer hohen Klasse kommt oder wenn das dezimierte Team noch andere eigene Spieler/innen zur Verfügung hat - also 6 eigene Leute (z.B. auch 4 Damen).

Ausleihen in der Mixed-Runde und Mixed-Pokal werden getrennt gewertet. In der Mixed-Runde kann sich jeder öfters von unterschiedlichen Teams leihen lassen, aber nur maximal 2 Spiele von einem konkreten Team, beim Pokal maximal einen ganzen Pokal-Spieltag. Man kann also als Team einen bestimmten Spieler nur für maximal 2 Spiele in der Runde leihen, der/die Spieler/in selbst darf aber auch noch woanders aushelfen. Leiht ein Team dieselbe Person für mehr als 2 Spiele, so werden diese mit 0:75 gewertet. Ein sogenanntes "Festspielen" gibt es nicht, nur ein kompletter Mannschaftswechsel ist bis einschließlich 6. Spieltag möglich (siehe unten).

Man kann mit Einverständnis in einem Spiel auch 3 oder 4 verschiedene Spieler/innen z.B. für je einen Satz ausleihen (= 1 Spiel für jeden), damit die Belastung für einen Einzelnen nicht zu groß wird. Auf jeden Fall alle Namen + Teams vor dem Einsatz eintragen!

< An den beiden letzten Spieltagen der Kreisliga (Play Offs), an denen ein Team mehr als 2 Spiele austragen muss, ist ein Leihen bei Einverständnis aller anderen Gruppen-Gegner für den ganzen Spieltag erlaubt. Sollte ein/e Spieler/in schon vom selben Team bereits für 1 Spiel früher geliehen worden sein, darf er/sie nur für maximal 4 Sätze (k.o-Spiele 6 Sätze) ausgeliehen werden. >  Diese Regelung gilt auch für die Relegation.

Ein/e Spieler/in, der/die während der Saison das Team gewechselt hat (Meldung bei beiden Staffelleitern ! ), darf vom "alten" Team nicht mehr geliehen werden. Neue Spieler/innen können bis einschließlich 8. Spieltag nachgemeldet werden.
Ein Wechsel (Liste siehe ganz unten) von einem Mixed-Team zum anderen ist ohne Sperre bis einschließlich 6.Spieltag erlaubt, muss aber den Staffelleitern des alten und des neuen Teams sofort gemeldet werden. Ein weiterer Wechsel oder Rückwechsel in der gleichen Saison ist nicht gestattet.

Auch bei der Relegation darf man - mit vorherigem Einverständnis aller betroffenen Teams - eine/n Spieler/in (oder auch mehr) für den ganzen Tag leihen. Die Spielberechtigung muss vor dem Beginn aller Spiele feststehen und kann nicht geändert werden, außer bei Verletzung während der Spiele. Neue Spieler sind jedoch nicht gestattet. Sie müssen irgendwann in der Runde (1. - 8. Spieltag) auf dem Spielberichtsbogen (oder auf der Meldeliste vor der Runde) gestanden haben.

Liste der ausgeliehenen Spieler siehe unten (ebenso Team-Wechsel und inzwischen Aktive):

Mixed-Runde 2017 / 2018     (Wechsel und Aktive weiter unten !!!)

Ausgeliehene Spieler/innen:  

Runde:   max. 2 Spiele

beim gleichen Team

Pokal :   2 Spiele bzw.

max. 1 kompl.  Pokal-Spieltag

 
             
Name Vorname   Team   geliehen von Spieltag
 Renner  Eugen   Joooh Alla Edenkoben    Muskelkater Edenkoben  2x, 3.Spt.
             
             
             
             
             
             
             

 


Nicht mehr spielberechtigt (inzwischen bei den Aktiven):

 

 

 Mannschaftswechsel: 1x bis einschließlich 6.Spieltag (ohne Sperre) gestattet;  danach kein Leihen vom alten Team, auch kein Rückwechsel.

Meldung per mail sofort bei (beiden) Staffelleitern, mindestens auf dem aktuellen Spielberichtsbogen unter "Neuer Spieler = Wechsel von ..." !

Name von  (bisher) zu  (neu) wann    
Renner, Eugen Muskelkater Edenkoben Joooh Alla Edenkoben  nach 3. Spieltag    
Plösch, Manfred VTV Gnadenbrotpeife Volleyholics Mutterstadt  ab 3. Spieltag    
           

 

Jooh Allah Edenkoben

VVP Kalendervorschau

Forum Mixed

Mehr »

Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK