Geschichte

Die Geschichte des Volleyballs im VolleyballVerband Pfalz weißt noch viele Lücken auf. Solltet Ihr daher noch Material haben um diese Lücken zu füllen, bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Danke !


Datum

Event

Ort

05.05.1955
Gründung des DVV mit Johannes Zeigert (bis dahin an der Oberrealschule Kusel) als erstem Präsidenten (bis 1964)
Kassel
1957
Pädagogische Hochschule Hannover wird erster Deutscher Meister
 
09.11.1958
Castrop-Rauxel
08.11.1959
Limburgerhof
1961
Aachen wird Deutscher Meister, überwiegend mit ehemaligen Spielern aus Limburgerhof
 
1964
Volleyball wird Olympisch
 
1965
Gründung von 4 Oberligen (Nord, West, Südwest, Süd)
 
1967
Einführung der zweigeteilten Bundesliga
 
1969
Die DDR gewinnt den Weltpokal
 
1969
 
23.02.1970 
Kaiserslautern
1970
DDR wird Weltmeister
 
1972
Olympische Spiele mit erstmaliger Beteiligung der BRD, die DDR erreicht Silber
 
1974
Einführung einer eingleisigen Bundesliga
 
18./19.6.1977
DVV Verbandstag
Ludwigshafen
1978
Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft der C-Jugend männlich
Rheinzabern
1978
Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft der C-Jugend weiblich
Bad Bergzabern
30.06.1979
Wahl von Rudolf Fücks zum Vorsitzenden des VVP
 
29.12.1980
Ausrichtung Länderkampf der Juniorinnen Deutschland-Frankreich
Speyer
1982
Rülzheim
1983
Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft der A-Jugend weiblich
Rülzheim
1984
Emlichheim
1985
Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft der B-jugend männlich
Mutterstadt
1985
 
21.05.1986
Ausrichtung VierNationenTurnier der A-Nationalmannschaften Bulgarien, Frankreich, Kanada und Deutschland
Speyer
14.07.1987
Ausrichtung Länderspiel Deutschland-Bulgarien
Mutterstadt
1987
 
1987
Creglingen
1989
Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft der D-Jugend männlich
Mutterstadt
27.09.1990
Ausrichtung Länderspiel der Junioren Deutschland-Frankreich
Kaiserslautern
29.09.1990
Ausrichtung Länderspiel der Junioren Deutschland-Frankreich
Landau
1992
Beginn der Int. Beachturniere
Rodenbach
1991-96
 Ludwigshafen
23.07.1993
Ausrichtung Länderspiel Deutschland - USA der Frauen
Rülzheim
24./25.7.1993
erster VVP Beach-Cup im Freibad
Lu-Willersinn
1995
Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft C-Jugend weiblich
Kaiserslautern
26./27.10.1996
Ausrichtung des Bundespokal C-Jugend männlich & weiblich
Kaiserslautern
1996
TSV Speyer 3.Platz bei der DM C-männlich
Kaiserslautern
1996/97
 
Feb 97
 
17./18.5.1997
Ludwigshafen
23.05.1997
 
29.09.1997
Einrichtung einer Geschäftsstelle des VVP im Radsportzentrum
Lu-Friesenheim
6./7.6.1998
Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft C-Jugend weiblich
Kaiserslautern
1998
Stefan Drabold Vize-Weltmeister im StandVolleyball
 
1998
Eva Wetzka /Anika Hastrich gewinnen Gold beim Beachwettbewerb A-Jugend auf dem Deutschen Turnfest
München
18.7/19.9.1999
Ausrichtung des BFS-Cup Süd
Lu-Mundenheim
01.07.1999
 
13./14.5.2000
Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft der B-Jugend männlich
Rülzheim
26.08.2000
Ausrichtung Länderkampf Deutschland - Kroatien
Speyer
2000
 
2001
Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft B-Jugend weiblich
Mutterstadt/Worms
2001
Ausrichtung BundesPokal
Rülzheim
2003
Karlsruhe
2003
Melanie Mosbruck / Alisa Hamzic 3.Platz bei der Beach DM A-Jugend
 
2004
Kaiserslautern
10.06.2005
Wahl von Rainer Strohbach zum Vorsitzenden des VVP
 
2005
Britta Büthe Deutscher Meister Beach A-Jugend
 
29./30.4.2006
Kaiserslautern
2006
Britta Büthe 3.Platz bei der WM U19
 
2008
Britta Büthe 5.Platz bei der WM
England
2008
Annika Schwager / Eva-Maria Preuß Sieger bei der DM U20
Königs-Wusterhausen
01.09.2008
 
5.-7.9.2009
Ausrichtung BundesPokal A-Jugend
Rülzheim/Herxheim
2009
Russland
2009
Annika Schwager / Eva-Maria Preuß 2.Platz bei der DM U20
Borken
2009
Limburgerhof
April 2010
Felix Isaak im erweiterten Kader der Herren Nationalmannschaft
 

VVP Kalendervorschau

Wer ist online

Aktuell sind 503 Gäste und keine Mitglieder online

Forum Allgemein

Mehr »

Anmeldung