Mixed
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am Sonntag, 16.6.2019, fanden in Mainz die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Mixed statt. 9 Teams trafen sich, um in insgesamt 18 Spielen den Meister zu ermitteln. Aus der Pfalz (Pf) nahmen (leider nur) 2 Teams teil, da Heiligenstein nicht gemeldet hatte. Aus dem Rheinland (RL) kamen 3 Teams, 4 aus Rheinhessen (RH).

Die beiden pfälzischen Teams blieben in ihren 4 Spielen ungeschlagen und erreichten beide 6:2 Sätze. Eine tolle Leistung und Werbung für das pfälzische Mixed-Volleyball.

2. Platz: HSV Landau "Jäger des verlorenen Satzes"

4. Platz: VBC Hassloch "Invalidos" (linkes Bild)

   

Beide Teams waren die einzigen, die dem späteren Sieger TV Feldkirchen "Mixed Froggers" (Rheinland) einen Satz abnehmen konnten.

Landau ist dadurch für den BFS-Cup Süd am 14./15.9.19 in Saarbrücken qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!

Endtabelle:

1.) TV Feldkirchen (RL)

2.) HSV Landau (Pf)

3.) TV Niederlahnstein (RL)

4.) VBC Hassloch (Pf)

5.) TV Bitburg (RL)

6.) TV Nieder-Olm (RH)

7.) MTV Mainz (RH)

8.) TV Kostheim (RH)

9.) TSV Schott Mainz (RH)

 

Die RLP-Meisterschaften 2020 sind im Rheinland am Sonntag nach Pfingsten - wie die kommenden Jahre immer. Der VVP darf 3 Teams entsenden.

 

Am Tag zuvor wurde Hans Gawliczek vom TV Edenkoben auf dem Verbandstag des VVRP zum neuen BFS-Wart Rheinland-Pfalz gewählt.

 

VVP Kalendervorschau

Forum Mixed

Mehr »

Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK